Archiv Juli 2020

Wir stellen ein: Job oder Berufung?

Das erste halbe Jahr 2020 war nicht leicht – Covid19 udgl. haben wir spüren müssen und ebenfalls 10 Wochen im Homeoffice zugebracht. Aber nicht nur! Wir haben die Zeit genutzt unsere Services zu ergänzen und grundsätzlich ordentlich aufzurüsten! Das ist uns gut gelungen, jetzt freuen wir uns über neue KollegInnen, die mit dieser Vorarbeit auch gut umgehen wollen:

KundenbetreuerIn (m/w) zur Annahme von Tickets, Protokollierung und Lösung leichterer Anfragen. Das ist übrigens kein Callcenter-Job, hier geht es auch vielfach um einfache Beratung. Wir helfen Ihnen dabei die passenden Lösungen für trivialere Anfragen zu erlernen und eigenständig umzusetzen!

Online-RedakteurIn (m/w) zur Befüllung, Pflege und Wartung von Websites und Social Media-Profilen im Kundenauftrag. Kommunikation gehört dazu!

Technischer MitarbeiterIn zur Betreuung unserer und der jeweiligen Kunden IT-Landschaft. Serverkenntnisse von Vorteil.

Jeweils setzen wir die Bereitschaft zur Weiterbildung voraus, ganz wichtig ist uns guter und höflicher Umgang mit unseren geschätzten Kunden und im Team.

Als Benefit bieten wir Bezahlung nach Kollektiv und darüber, falls die Voraussetzungen vorhanden sind – bzw. im Rahmen von Weiterbildung erarbeitet werden, sowie ausgesprochen freie Zeiteinteilung und spannende, abwechslungsreiche Arbeitstage!

Wir betreuen einen fantastischen Kundenstock, jedeR ist uns sehr wertvoll, sowie auch wir von unseren Kunden geschätzt werden wollen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann freuen wir uns über aussagekräftige Zuschriften an bewerbung@softwaregutachten.at


An uns selbst arbeiten

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!

[Wir sind uns der Ironie bewusst: Quelle Carl Josef Neckermann]

Endlich ist es soweit! Wir haben uns zwischen den viel wichtigeren Kundenwünschen und den Aktivitäten für unser Kundennetzwerk auch einmal kurz Zeit genommen die eigene Roofpage ein wenig zu überarbeiten.

mit WKK Vizepräsident Fredy Trey im Rahmen des KWK

Responsive und entsprechend unserem weiterentwickelten Corporate Design, doch längst noch nicht vollständig gehen wir einmal online und hoffen, ihr habt Spass auf unseren neuen Seite und sie informiert euch vorübergehend entsprechend.

Auch das Bloggen wollen wir wieder regelmässiger betreiben, um uns wie vor vielen Jahren ja schon angekündigt – den Newsletter zu ersparen. Bleibt also bitte dran, wir freuen uns auch über Feedback – gerne auch vor Ort, für liebe Kunden gibt es immer einen guten Caffee!